FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.
FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.

Fußball

15.08.2020

Presseschau

 

Hier der Artikel der Märkischen Oderzeitung auf FuPa über das Real Madrid Fußballcamp.

11.07.2020

Aktuelle Information zum Trainings- und Spielbetrieb

 

So allmählich hebt sich der Schleier um die Fußballsaison 20/21 und der Spielbetrieb, der uns im kommenden Spieljahr erwartet, nimmt Konturen an. Die Staffeleineilung auf Landes- und Kreisebene ist erfolgt und die Spielpläne wurden erstellt, wenn auch häufig noch unter Vorbehalt.

In dem Zusammenhang sind die vom FLB veröffentlichten Informationen zum Trainings- und Spielbetrieb zu beachten. Einige wichtige Passagen haben wir im Folgenden aufgeführt. Den kompletten Wortlaut könnt ihr euch unter diesem Link auf der Webseite des FLB ansehen: https://www.flb.de/news/1/583049/nachrichten/aktuelle-information-zum-trainings-und-spielbetrieb.html

 

  • Mannschafts- und andere Kontaktsportarten unter freiem Himmel sind nun auch für Erwachsene ohne Abstand möglich. Im Innenbereich (Vereinsheim, Sanitäranlagen, Geräteräume u.a.) gilt weiterhin die Regel, mindestens 1,5 Meter Abstand zu Personen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören, zu halten.
  • Die Befreiung vom Abstandsgebot bedeutet, dass Training und Wettkampf (also auch Freundschaftsspiele und Turniere) unter freiem Himmel wieder möglich sind. In Duschen, Waschräumen und Umkleideräumen ist jedoch strikt das Abstandsgebot einzuhalten, auch auf der Trainerbank und außerhalb des Spielfeldes. Nur die reine Sportausübung ist vom Abstandsgebot befreit.
  • Betreiber von Sportanlagen unter freiem Himmel müssen kein Hygienekonzept vorlegen, jedoch durch organisatorische oder technische Maßnahmen sicherstellen, dass die geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden
  • Trainings- und Wettkampfbetrieb sind mit Zuschauern erlaubt:

    Es gibt dabei keine zahlenmäßige Begrenzung. Eine zahlenmäßige Begrenzung ergibt sich lediglich aus der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelung und aus dem Verbot von Großveranstaltungen (mehr als 1.000 Personen). Unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln kann ein Wettkampf ausgetragen werden. Auch auf Outdoor-Sportanlagen gilt für Zuschauer das Abstandgebot von 1,5 Meter.

  • Diese Beschränkungen gelten zunächst bis 15. August. Von weiteren Lockerungen ist je nach Infektionsgeschehen auszugehen. Auch muss davon ausgegangen werden, dass bei einer Erhöhung der Infektionszahlen wieder Einschränkungen gemacht werden müssen.

21.06.2020

Real Madrid Trainingscamp findet im August mit speziellem Hygienekonzept statt

 

So heißt es auf der Webseite der "Königlichen Fußballschule":

Um in unseren Clinics einen größtmöglichen Infektionsschutz zu gewährleisten, haben wir einen umfangreichen Maßnahmen-Katalog entwickelt, der sich aus Empfehlungen verschiedener Parteien zusammensetzt. Im Kern leiten sich die Maßnahmen aus den Vorgaben der Regierung, aus den Leitlinien des DFB und den DOSB-Leitplanken zum Wiedereinstieg ins vereinsbasierte Sporttreiben ab. Zusätzlich haben wir intensiv mit dem renommierten Life Science Institut zusammengearbeitet, um die spezifischen Abläufe in unseren Clinics hinsichtlich des Infektionsschutz prüfen und optimieren zu lassen.

21.06.2020

Pressemitteilung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS)

 

Kinder und Jugendliche können Fußball spielen – auch andere Sportarten mit weniger als 1,50 Meter Abstand sind erlaubt:

Sportarten wie Fußball, Rudern oder Volleyball, die einen Mindestabstand von 1,50 Meter unterschreiten, können von Kindern und Jugendlichen in vollem Umfang wieder betrieben werden. Darauf weist das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) nach Abstimmung mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz (MSGIV) am Freitag hin ...

 

Die vollständige Pressemitteilung findet ihr hier: Pressemitteilung

10.05.2020

Entscheidung gefallen - Saison auch in Brandenburg beendet

 

  • Saison für alle Alters- und Spielklassen vorzeitig beendet
  • Aufsteiger werden auf der Grundlage der Tabellenstände vom 12. März 2020 unter Anwendung einer Quotientenregelung ermittelt
  • Abstiegsregelungen 2019/2020 werden außer Kraft gesetzt
  • Pokalwettbewerbe sollen soweit möglich zu Ende gespielt werden

Allerdings hat die Landesregierung Brandenburg festgelegt, dass ab 15. Mai wieder ein eingeschränkter Trainingsbetrieb stattfinden darf. Dabei sind dann strenge Auflagen zu erfüllen So muss u.a. der mittlerweile bekannte Abstand von mindestens 1,50m eingehalten werden, es dürfen keine Umkleidekabinen benutzt werden und die Ausübung des Sports muss kontaktfrei erfolgen.
Wenn wir sicherstellen können, dass diese Punkte auf unserem Trainingsgelände eingehalten werden können, werden wir euch informieren, in welcher Form der Trainingsbetrieb wieder starten kann.

 

Mehr Infos dazu auf FUPA.NET

29.04.2020

Corona-Update

 

Der Mai steht vor der Tür und es gibt noch immer keine positiven Nachrichten zum Thema Fortführung der Fußballsaison 2019/20 - im Gegenteil. Der Fußballkreis Uckermark hat die Vereine informiert, dass mit der Entscheidung der Bundesregierung, das Kontaktverbot bis einschließlich 3. Mai aufrecht zu erhalten und dem Votum der Vereine des FLB die Saison nicht über den 30.06.2020 zu verlängern, es aus heutiger Sicht nicht möglich ist, die noch ausstehenden Spiele in dem gegebenen Rahmen durchzuführen. Ob und wie die Saison zu Ende gebracht werden kann, hängt von den Entscheidungen höherer Instanzen ab. Der Vorstand des Fußball-Landesverbandes Brandenburg wird am 4. Mai über weitere Schritte beraten und die Vereine über die Ergebnisse informieren.

Parallel dazu hat die Stadt Prenzlau die Sperrung  der Sporthallen, Sportplätze und des Uckerstadions für die außerschulische Nutzung bis auf Widerruf verlängert. Das Amt für Bildung, Sport und Soziales wird die Vereine informieren, sollte die Sperrung wieder aufgehoben werden. Bis es so weit ist, gilt weiterhin: Bleibt gesund und haltet euch fit!

06.04.2020

FLB verlängert Spielaussetzung bis auf Weiteres

 

Laut der letzten Mitteilung des Fußball-Landes-verbandes Brandenburg vom 03. April "... bleibt der Spielbetrieb aufgrund der jeweiligen staatlichen bzw. behördlichen Verfügungslage bis auf Weiteres im Land Brandenburg ausgesetzt. Der FLB verlängert damit die Aussetzung des Spielbetriebes über den 19.04.2020 hinaus. Diese Entscheidung umfasst weiterhin alle Pflicht- und Freundschaftsspiele sowie Turniere aller Altersklassen im Land Brandenburg. Darin eingeschlossen sind auch weiterhin sämtliche Maßnahmen aller Landesauswahlmannschaften, alle Trainer Aus-, Fort- und Weiterbildungen, Schiedsrichterausbildungen, Gremiensitzungen sowie Sport- und Verbandsgerichtsverhandlungen.
Eine Fortsetzung des Spielbetriebes soll mindestens 14 Tage vorher angekündigt werden ..."

 

Die Frage, ob - und wenn ja wie - diese Saison gewertet werden kann oder ob es noch Möglichkeiten gibt, die Saison auf irgendeine Art zu Ende spielen zu können, wird in den nächsten Tagen noch diskutiert. Auch die Problematik des Auf- und Abstiegs von Mannschaften sowie die Fragen zu Vereinswechseln, Meldefristen und Verträgen sind ebenfalls noch offen.

Wir informieren euch, wenn es offizielle Entscheidungen darüber gibt. Bis dahin - bleibt gesund und haltet euch fit!

Hier findet ihr weitere Infos vom FLB: Verlängerung Ausfall Spielbetrieb

13.03.2020

P A P I E R  -  A K T I O N   2020

 

Wir starten die  P A P I E R  -  A K T I O N   2020!

 

Wir bitten alle Mitglieder, Eltern, Verwandte, Nachbarn, Freunde, Betriebe, Unternehmen und viele mehr, mit uns gemeinsam  P A P I E R  zu sammeln.

 

Wir haben durch das Unternehmen P S R  Prenzlauer Schrott – Recycling GmbH einen Papier–Container erhalten. Dieser steht auf unserem Vereinsgelände neben dem Eingang zur Geschäftsstelle.

Wir wollen mit dieser Aktion unsere Jugend–Abteilungen unterstützen.

Bitte sammelt Zeitungen, Zeitschriften, Broschüren, Kataloge, Briefumschläge ohne Fenster und alles was sich um Papier dreht. Bitte keine Pappe, Briefumschläge mit Fenster und Bücher - davon nur die Innenseiten.

 

Kleiner Service! Solltet ihr in der Nachbarschaft oder im Betrieb/ Unternehmen sehr erfolgreich sein, dann ruft uns an - wir holen das Papier dann ab!

 

Vielen Dank für eure Unterstützung.

 

Der Vorstand

Tel. 03984/329 95 94 oder mobil 0171/653 71 67

12.03.2020

Corona legt Fußball auch in der Uckermark lahm

 

Nicht unbedingt überraschend, aber für die Fans des runden Leders trotzdem sehr unerfreulich, hat der FLB heute beschlossen, für die kommenden zwei Wochen sämtliche Spiele auf Kreis- und Landesebene abzusetzen. Das betrifft natürlich auch alle unsere Mannschaften bezüglich Punkt-, Pokal- und Freundschaftsspiele. Das Training wird bis auf weiteres normal weitergeführt. Darüberhinaus können wir nur die weiteren Entscheidungen, auch was den Fortgang der Meisterschaften betrifft, abwarten.

 

Update 13.02.20:
Es tut uns leid, jetzt auch mitteilen zu müssen, dass durch die Stadt Prenzlau alle Turnhallen und Sportstätten bis (vorerst) 19. April für alle Sportveranstaltungen gesperrt sind. Das heißt für unsere Mannschaften, es findet bis auf weiteres auch kein Trainingsbetrieb mehr statt. Unsere Trainer erhalten die Informationen über die zukünftigen Entwicklungen und werden die jeweiligen Mannschaften dann entsprechend über den Fortgang informieren.

11.02.2020

Presseschau Hallenturniere

 

Quelle Nordkurier vom 03., 04., 10. und 11. Februar, Autor Burkhard Bock

19.01.2020

Hammer Neuigkeiten!

 

VON PRENZLAU BIS INS BERNABÉU –
DER FSV ROT-WEISS PRENZLAU BRINGT EINEN FUSSBALLCAMP-TEILNEHMER NACH MADRID!

Wir bringen einen Camp-Teilnehmer ins Estadio Santiago Bernabéu. Einer unserer Teilnehmer an der Real Madrid Fußballschule vom 03.08. bis zum 07.08.20 qualifiziert sich sicher für das Finale 2021 in Madrid. Neben dem "Direktfahrer“ können sich weitere Talente über das Deutschland-Finale für die Reise nach Madrid qualifizieren, das nicht nur im Bernabéu sondern auch auf dem Vereinsgelände der Jugendakademie „La Cantera“ stattfindet.
Meldet euch noch schnell an: www.frmclinics.com

Sieh dir dazu auch das Video auf unserer Facebook-Seite an!

01.12.2019

Real Madrid in Prenzlau

 

Auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für ihre kleine Fußballerin oder ihren kleinen Fußballer? Wie wäre es mit einem „königlichen“ Geschenk. Die königliche Fussballschule Real Madrid führt vom 03.08.2020 - 07.08.2020 ein fünftägiges Trainingscamp im Prenzlauer Uckerstadion durch. Das Camp ist für alle Kinder offen, egal ob sie im Verein aktiv Fußball spielen, oder nur nach der Schule im Hinterhof kicken.

Das Camp ist bereits jetzt zur Hälfte ausgebucht. Also jetzt noch schnell buchen und das Camp zu Weihnachten verschenken.

05.01.2020

Hallenturniere - Teil 1

 

Am vergangenen Wochenende richteten unsere E- und B-Junioren ihre Turniere in der Uckerseehalle aus und die Herren- und die Damenmannschaft waren zu Gast in Strasburg bzw. in Zehdenick.

 

Die E-Junioren belegten beim "Creativ Werbedesign Cup" hinter dem VfB Gramzow die Plätze 2 und 3 (Fotos siehe unten).

Ebenfalls mit zwei Mannschaften traten die B-Junioren beim Turnier um den "Wanderpokal der VR-Bank Uckermark-Randowtal eG" an. Sieger war hier der 1. FC Frankfurt. Unsere beiden Teams landeten auf den Plätzen 4 und 5.

 

Das einzige Hallenturnier (außer dem Hallenpokal der Dähnliga) in dieser Winterpause für unsere Herrenmannschaft endete mit dem 6. Platz in Strasburg. Das Spiel um Platz 5 ging mit 1:2 gegen Mühlenwind Woldegk (Kreisoberliga) verloren. In der Vorrunde gab es folgende Ergebnisse:

Neubrandenburger FC 93 (Landesklasse) 1:3

Einheit Strasburg (Landesliga) 1:4

Pasewalker FV (Landesklasse) 3:2

und damit der 3. Platz in der Vierer-Vorrundengruppe.

 

Die Damenmannschaft war zu Gast beim Kamm-Inn Lady's Cup. In einem Teilnehmerfeld von 10 Mannschaften belegten sie Platz 7. Das Vorrundenspiel gegen Forst Borgsdorf II konnten sie nach dreimaligem Rückstand noch mit 4:3 siegreich gestalten. Das Spiel um Platz 7 gewannen sie mit 2:1 gegen den Herzberger SV.

Mannschaften Saison 2019/20

 

Der FSV hat für die Saison 2019/20 folgende Fußballmannschaften für den Spielbetrieb angemeldet:

Mannschaft Jahrgang Trainer
Männer 1 Ü18

René Schilling, Jörg Scharein

Männer 2 Ü18 Matthias Hein
Altherren Ü40 Jürgen Becker, André Nötzold
A-Junioren U19 / U18 abgemeldet
B-Junioren U16 / U17 Kay Plichta, Sven Krüger, Andreas Schünemann
C-Junioren U14 / U15 Detlef Radecke,Sebastian Matznick,Rüdiger Bütow
D1-Junioren U12 / U13 Torsten Sy, Stefan Turner, Fred Verhülsdonk
D2-Junioren U12 / U13 Christoph Schmidt, Danny Blume, Ole Czeslik
E1-Junioren U10 / U11 Christian Schröder, Thomas Hein
E2-Junioren U10 / U11 Manuel Grossrubatscher, Stefan Mark
E3-Junioren U10 / U11 Stefan Prütz, Steven Schürmann
F1-Junioren U8 / U9 Monty Gutzmann, Christian Zobel
F2-Junioren U8 / U9 Frank Kästner, Sebastian Leege
F3-Junioren U8 / U9 Alexander Thiede
G-Junioren U7 Michael Kraft, Marcel Blume
Frauen   Thomas Buschhusen
FC Kickerz   Mike Duchow

Torwarttrainer

B-, C-Junioren

U16 / U17

U14 / U15

Andreas Schünemann

Trainingszeiten Halle Wintersaison 2019/20

gültig bis 31.03.2020

 

Uckerseehalle
Montag 16:00 - 17:30 Uhr E2/E3-Junioren  
Donnerstag 16:00 - 17:30 Uhr E2/E3-Junioren  
Donnerstag 17:30 - 19:00 Uhr D1-Junioren  
Artur-Becker-Schule (Sporthalle)
Montag 16:00 - 17:30 Uhr F1/F2-Junioren  
Montag 17:30 - 19:00 Uhr D1-Junioren  
Mittwoch 16:00 - 17:30 Uhr Stadtliga Kickerz  
Mittwoch 17:30 - 19:00 Uhr D2-Junioren  
Freitag 16:00 - 17:30 Uhr Bambinis  
Grabow-Schule (Sporthalle)
Montag 16:00 - 17:30 Uhr D2-Junioren  
Mittwoch 16:00 - 17:30 Uhr F1/F2-Junioren  
Donnerstag 17:30 - 19:00 Uhr C-Junioren  
Pestalozzi-Schule (Sporthalle)
Montag 16:00 - 17:30 Uhr Bambinis

 

Bundeswehr (Sporthalle)  
Dienstag 17:30 - 19:00 Uhr E1-Junioren  
Donnerstag 17:30 - 19:00 Uhr E1-Junioren  
  B-Junioren nach Bedarf/Absprache  
Max-Lindow-Schule (Sporthalle)  
Donnerstag 17:30 - 19:00 Uhr Damen (ab 04.11.)  

03.11.2019

Spendenaktion mit tollem Abschluss beendet

 

Die Spendenaktion für unseren zweiten Vereinsbus über die Crowdfunding-Plattform 99Funken und die Sparkasse Uckermark ist beendet. Wir bedanken uns ganz ganz herzlich bei allen fleißigen Spendern für die tolle Summe von 14.380 Euro, davon 3.415 Euro aus dem Spendentopf der Sparkasse. Nach Erledigung der Formalitäten kann es dank eurer Hilfe bald an die Beschaffung unseres neuen Kleinbusses gehen. Wir hoffen, dass wir euch den neuen Transporter bald vorstellen und die ersten Mannschaften ihn für ihre Auswärtsfahrten nutzen können.

20.10.2019

Dem Hartplatz auf den Leib gerückt

 

Freitag Nachmittag ging es hoch her auf dem zu dieser Zeit üblicherweise ruhig daliegenden Hartplatz im Uckerstadion. Was war geschehen? Spieler, Eltern und Trainer der Juniorenmannschaften hatten sich zum Arbeitseinsatz getroffen, um den Trainingsplatz von seinem mittlerweile großflächigen Wildwuchs zu befreien und rundherum für Ordnung zu sorgen. Durch viele fleißige Helfer wurde der Platz wieder in einen Zustand versetzt, in dem er ganzflächig für den Trainingsbetrieb - vor allem in der jetzt dunkler werdenden Jahreszeit - genutzt werden kann. Sogar Petrus "spielte" mit und präsentierte Herbstwetter vom Feinsten. Nach getaner Arbeit gab es für alle nebenan auf dem Vereinsgelände bei einem Schwätzchen heiße Bockwurst und heiße bzw. kalte Getränke.

Allen fleißigen Helfern gilt ein dickes Dankeschön für ihren gezeigten Einsatz!

22.08.2019

DFB-Mobil am Montag im Uckerstadion

 

Wir konnten kurzfristig einen erneuten Besuch des DFB-Mobils bei uns im Stadion vereinbaren. Der letzte Besuch liegt schon etwas zurück - am 28.09.2017 und damit vor fast zwei Jahren. Auch diesmal handelt es sich um eine kurze Stippvisite für eine Trainingseinheit. Der Termin dafür ist am kommenden Montag, den 26.08.2019 vorgesehen. Das DFB-Mobil wird gegen 16:00 Uhr am Uckerstadion sein und eine Demotrainingseinheit mit unseren E-Junioren durchführen. Danach ist noch ein konstruktiver Austausch vorgesehen und es werden ein paar Fortbildungs-/Lehrgangsmöglichkeiten beim DFB/FLB aufgezeigt. Wer möchte, kann sich das Geschehen gern vom Rande aus ansehen.

07.08.2019

Nachlese Hertha-Fußballschule

 

Der Status von Prenzlau als Partnerstadt von Hertha BSC und das Engagement der Ehrenamtler unseres Vereins machte es möglich, dass letzte Woche die Fußballschule des Hauptstadtclubs bei uns im Uckerstadion für drei Tage ihre Zelte aufschlug. So hatten gut 40 junge Spieler in den Ferien die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung ihre fußballerischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Vor Trainingsbeginn in Hertha-Spielkleidung gesteckt, ging es dann auch gleich mit dem Trainingsprogramm los. Auf spielerische Art und Weise, mit und ohne Hilfsmitteln wie Hütchen, wurden Dribblings, Sprints, schnelles Umdenken und der Umgang mit dem Ball geübt. Ein Highlight für die Kids war auch der Besuch von Herthinho, dem Maskottchen von Hertha BSC. Wie schon in der Vergangenheit des öfteren von Besuchern geäußert, lobten auch die Hertha-Verantwortlichen die top Bedingungen im Stadion. Dafür ein "Daumen hoch" an die Verantwortlichen der Stadt, die die Sportstätte so gut in Schuss halten.

06.05.2019

Hertha BSC Fußballschule in Prenzlau

 

Vom 30.07. bis 01.08. führt die Fußballschule von Hertha BSC ein Trainingslager für die Jahrgänge 2006 bis 2012 (F-, E- und D-Junioren) im Prenzlauer Uckerstadion durch. Weitere Informationen über die Fußballakademie von Hertha erhaltet ihr hier:
https://www.herthabsc.de/na/

 

Update 16.06.2019: Wie Hertha vermeldet, ist das Sommerferiencamp in Prenzlau ausgebucht. Neue Anmeldungen sind daher nicht mehr möglich.

25.10.2018

Fußballschule im Uckerstadion

 

Das 5-tägige Fußballcamp der Audi Schanzer Fußballschule neigt sich so langsam dem Ende zu. Trotz durchwachsenem Herbstwetter sind etwa 50 junge Kicker diese Woche fleißig am Trainieren. Von erfahrenen Trainern werden sie in Technik, Dribbeln, Torschuss, Zweikampfverhalten und auch in der Theorie unterwiesen. Viel Spaß noch während der letzten beiden Trainingstage!

Audi Schanzer Fußballschule kommt nach Prenzlau

 

Die Audi Schanzer Fußballschule des FC Ingolstadt, die größte Vereinsfußballschule Deutschlands, führt im Oktober diesen Jahres ein fünftägiges Feriencamp mit den Juniorenteams unseres Vereins durch. Im Rahmen des Camps werden die Kinder durch professionelles, altersgerechtes Training und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gefördert. Für die Teilnehmer gibt es eine komplette Adidasausrüstung (Stutzen, Hose, Trikot mit eigenem Namensaufdruck und Trainingsoberteil mit eigenem Namensaufdruck), eine Trinkflasche, Getränke während des Tages, täglich warmes Mittagessen, einen Pokal und eine Abschlussüberraschung.

Anmelden können sich die Spieler der Jahrgänge 2005 bis 2012 (entspricht Bambinis bis C-Junioren). Das gilt auch für Spieler, die nicht bei Rot-Weiß Prenzlau gemeldet sind und sich auch für eine Teilnahme an der Fußballschule interessieren. Das Feriencamp geht vom 22. bis zum 26. Oktober jeweils von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr und kann für einen Beitrag von 179,- Euro pro Teilnehmer gebucht werden. Die Buchung kann direkt online auf der Webseite des FC Ingolstadt oder über unseren Verein erfolgen. In dem Fall wendet euch am besten an eure Trainer. Weitergehende Infos findet ihr auf dieser Webseite der Fußballschule.

Flyer Fußballcamp Oktober 2018
Hier kann der Flyer mit den Infos und dem Anmeldeformular runtergeladen werden. Er ist aber auch über unseren Verein oder im "Rad der Stadt" in der Stettiner Straße 50 erhältlich.
Flyer_FSV_10-2018.jpg
JPG-Datei [718.0 KB]

Schiedsrichter gesucht!

 

Da wir diese Fußballsaison mit einer Herrenmannschaft und einer Mannschaft im A-Juniorenbereich bestreiten, benötigen wir mindestens zwei Schiedsrichter, die von unserem Verein gestellt werden. Wir freuen uns über alle Anfragen, egal ob du schon Erfahrungen als Schiedsrichter sammeln konntest oder ob neu als Schiedsrichter einsteigen möchtest. Die Kosten für die Ausbildung übernimmt natürlich der Verein. Es erwarten dich noch weitere Vorteile, nämlich:

  • Trikots stellt der Verein
  • wöchentliches Taschengeld
  • sportliche Betätigung und Verbindung zum Fußball
  • freier Eintritt zu allen Bundesligaspielen

Lehrgänge werden regelmäßig vom Fußballkreis Uckermark durchgeführt.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann melde dich telefonisch oder per E-Mail bei unserem Sportlichen Leiter:

Sven Krüger 0172-4078196 / s.krueger@rotweissprenzlau.de

oder unter der allgemeine E-Mailadresse des Vereins info@rotweissprenzlau.de

Unsere A- und B-Junioren suchen Verstärkung

 

Nachdem die B-Junioren die Saison sehr erfolgreich beendet haben, sie wurden Pokalsieger und gewannen die Kreismeisterschaft, geht ein Teil des Teams seinen weiteren Weg als neuformierte A-Junioren-Mannschaft. Um diese Saison ähnlich erfolgreich bestreiten zu können, suchen wir dich als Verstärkung für die Mannschaften der Altersklassen U18/U19 und U16/U17. Wenn du Spaß am leistungsorientierten Fußball in einem aufstrebenden Verein hast, dann melde dich telefonisch oder per E-Mail bei unserem Sportlichen Leiter:

Sven Krüger 0172-4078196 / s.krueger@rotweissprenzlau.de

oder unter der allgemeine E-Mailadresse des Vereins info@rotweissprenzlau.de

08.07.2018

Erste Saison erfolgreich abgeschlossen

 

Nach der Neugründung des FSV Rot-Weiß Prenzlau im August 2016 startete unser Verein in der Saison 2017/18 mit 10 Mannschaften, angefangen bei den Bambinis bis hin zu den Altherren, erstmalig in den regulären Spielbetrieb des FK Uckermark. Die Bilanz zum Abschluss der Saison fällt doch recht positiv aus und spiegelt sich auch wider in den Ehrungen, die vom FK Uckermark für folgende Mannschaften ausgesprochen wurden:

  • B-Junioren Kreismeister und Kreispokalsieger
  • C-Junioren Platz 3 in der Meisterschaft
  • D1-Junioren Platz 2 in der Meisterschaft und Pokalfinalist
  • E1-Junioren Kreismeister und Pokalfinalist
  • F1-Junioren Platz 2 im Pokalturnier

In der kommenden Saison greifen dann in rot-weiß auch wieder eine Herrenmannschaft und die A-Junioren in das Geschehen ein. Auch an der Aufstellung einer Damenmannschaft wird noch gearbeitet.

Wir wünschen allen Mannschaften zum Start in die neue Saison mindestens genausoviel Erfolg wie in der abgelaufenen Spielzeit.

20.09.2017

Das DFB-Mobil kommt

 

Der DFB besucht mit seinen 30 DFB-Mobilen seit Mai 2009 bundesweit seine Fußballvereine und ist am Donnerstag, den 28.09.2017, bei uns im Uckerstadion zu Gast. Ab 16:30 Uhr führen lizenzierte DFB-Trainer ein Demonstrationstraining durch und informieren den Verein und die anwesenden Trainer über weitere Bildungsangebote sowie über Zukunftsthemen des Fußballs.

Highlight jedes Besuches ist das Demotraining. Hier werden den Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps gegeben. Nach dem Training folgt stets der Informationsblock zu den Themen Nachbesprechung der Praxis, Qualifizierung, Amateurfußballkampagne sowie Landesverbandsthemen. Der erste Baustein des Trainings, die Praxistipps für ein attraktives Kinder- und Jugendtraining, wird ca. 70 bis 90 Minuten dauern. Der zweite Baustein, wo es aktuelle Informationen zu Themen des Fußballs geben wird, dauert etwa 45 Minuten.

Das Demonstrationstraining wird mit unseren D1- und D2-Junioren und ihren Trainern durchgeführt. Natürlich sind aber auch die weiteren Jugendtrainer von Rot-Weiß Prenzlau und die Eltern der Juniorenspieler eingeladen, an diesem Event teilzunehmen.

FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.

Uckerpromenade 81

17291 Prenzlau

Tel. 03984-3299594

Email info@rotweissprenzlau.de

Sponsoren und Förderer:

WetterOnline
Das Wetter für
Prenzlau
mehr auf wetteronline.de

Besucher Nummer:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.