FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.
FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.

F-Junioren

 

 

 

Anmerkung: Die Ergebnisse der F-Junioren bei den Kreisturnieren gehen nicht in die offizielle Wertung ein. Bei den Kids dieser Altersgruppe sollen der Spaß am Fußballspiel und nicht das ergebnisorientierte Spiel im Vordergrund stehen.

29.04.2018

Fußball GESPIELT!

 

Die Überschrift können wir heute auch als Fazit nutzen. Die F1 hat heute beim Turnier in Pinnow als Mannschaft überzeugt und richtig schön Fußball gespielt. Von der ersten Minute an war zu erkennen, dass die Jungs heute Lust hatten den Ball und Gegner laufen zu lassen. Wenn die Jungs sich in Schussposition gespielt hatten, wurde der Kopf trotzdem immer wieder hoch genommen und der Ball noch einmal zum besser postierten Mitspieler gepasst.
Spiel eins und zwei gingen gegen Penkun und Pinnow mit 7:0 und 10:0 an uns. Im letzten Spiel ging es dann gegen Casekow, die bis dahin auch noch ohne Gegentreffer waren. Konzentriert mit jeder Menge Spielwitz gingen unsere Jungs in das Match, was sie dann auch mit 8:0 gewinnen konnten. Turniersieg !!!

F1 mit:
John Luca, Gagandeep, Connor, Emil (7), Thomas (4), Louis (6), Gedeon (8)

 

Auch die „zweite Garnitur“ passt!
Unsere F2 konnte heute in Gartz voll überzeugen und holte dort verdient den zweiten Platz. Nach starken Siegen gegen City Schwedt (2:0) und den VfL Vierraden (4:2) mussten sich die Jungs gegen Turniersieger Gartz (2:8) geschlagen geben.
Glückwunsch Jungs!
F2 mit:
Hendrik, Lukas, Lino, Titus, Finley, Arjen (3), Luka (5), Hans

[cs]

16.04.2018

Rückschau Hertha-Trainingscamp

 

Zum Training am 9. April bekamen die F-Junioren Besuch vom Uckermarkkurier. Kai Horstmann interviewte die Spieler und ihren Trainer Christian Schröder zum Fußballcamp bei der Hertha in Berlin. Was während der fünf Tage geboten wurde, lest ihr im nebenstehenden Artikel vom 11. April.

 

[mit freundlicher Genehmigung des Uckermarkkurier / Autor Kai Horstmann]

Artikel Hertha-Trainingscamp F-Junioren zum Download
NK_84_20180411_PZ_HP_18_01_Hertha.pdf
PDF-Dokument [207.5 KB]

15.04.2018

F1 überrascht im Pokalhalbfinale

 

Im Halbfinalturnier des Kreispokals im heimischen Uckerstadion setzte sich unsere F1 heute überraschend deutlich mit drei Siegen gegen starke Konkurrenten durch. Dabei musste man bei zwei Spielen, nämlich gegen Gartz und gegen Gramzow, jeweils einen 0:1 Rückstand hinnehmen, konnte dann aber beide Spiele noch drehen - starke Leistung! Spielniveau und Fairness ließen kaum Wünsche offen und sogar das Wetter spielte diesmal mit. Also ein gelungener Sonntagvormittag für alle Beteiligten - mit dem besseren Ende für die Prenzlauer.

Die Ergebnisse unserer F1:

3:2 SV Blau -Weiß 90 Gartz

2:1 FC Schwedt 02 F1

4:1 VfB Gramzow

07.04.2018

F1-Junioren präsentieren sich bei Facebook

 

Nach den D1-Junioren hat seit kurzem nun auch die F1 eine eigene Facebookseite. Wer sich für zusätzliche Infos, Fotos und Videos interessiert, ist eingeladen, sich die Seite hier mal anzusehen: Facebook_F1

Im Moment z.B. empfehlenswert die Berichte vom heute zu Ende gegangenen Feriencamp bei Hertha BSC. An 5 Tagen wurde hier unter anderem intensiv das Jonglieren, Dribbeln, Passen und die Koordination geübt. Auch gab's Besuch aus dem Profikader von Hertha, von Herthinho und jeden Tag leckeren Kuchen.

18.02.2018

Auftritt der F-Junioren beim UDG-Cup

 

Am gestrigen Sonnabend haben unsere F-Junioren unseren Verein beim Männerturnier der UDG in der Uckerseehalle präsentiert. Zwischen der Vorrunde und den Finalspielen fand ein 20 minütiges Showspiel zwischen unserer F1 und F2 statt. Die Zuschauer waren begeistert und konnten 10 Tore unserer Jungs bestaunen. Im Anschluss sind beide Mannschaften geschlossen zu Mc Donalds gefahren und haben sich auf die Rückrunde eingeschworen. Ziel beider Mannschaften ist das Erreichen der Goldrunde, um sich mit den besten im Fußballkreis messen zu können. [cs]

13.02.2018

F-Junioren beim Energy-Cup in Schwedt

 

Während der FSV am Wochenende in Prenzlau drei Hallenturniere ausrichtete, traten am Sonnabend die F-Junioren beim Energy-Cup in Schwedt an und erreichten einen beachtenswerten dritten Rang. Das Turnier begann mit zwei Gruppen a 4 Mannschaften. Danach wurde aber nicht das Halbfinale und Finale ausgespielt, sondern die ersten beiden jeder Gruppe trafen in der Goldrunde aufeinander und die letzten beiden spielten in der Silberrunde um die Plätze 5 bis 8. Da ging es dann wie in der Vorrunde wieder jeder gegen jeden. Dieser Modus kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Zum Schluss des Turniers wurde aus jeder Mannschaft der beste Spieler jeder Mannschaft ausgezeichnet. Bei unserer Mannschaft durfte sich Thomas Wagner darüber freuen. [cs]

 

Endergebnis:

1. BFC Dynamo Berlin

2. FC Schwedt F1

3. FSV Rot Weiß Prenzlau

4. FC Schwedt F2

5. VfB Gramzow

6. VfL Vierraden

7. Blau Weiß 90 Gartz

8. FC Schwedt F3

04.02.2018

"Siebeneicher-Wanderpokal" am 03.02.2018

 

Prenzlau trat zum Turnier in der Grabow-Halle mit zwei Mannschaften gegen sechs weitere Teams aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern an. In den beiden Vorrundengruppen gab es mit dem Penkuner SV Rot-Weiß und Blau-Weiß 90 Gartz jeweils deutliche Gruppensieger, die in den Halbfinals jeweils gegen die Gruppenzweiten, Rot-Weiß Prenzlau 2 und Angermünder FC 1, antreten mussten. Die bis dahin stark aufspielenden Gartzer unterlagen dabei dem AFC 1 im 7m-Schießen knapp mit 0:1 nach dem 0:0 Endstand nach 10 Minuten. Sie trafen damit im kleinen Finale auf Prenzlau 2, die mit einem 1:2 gegen Penkun den Einzug in das Endspiel verpassten. Hier erreichte dann Gartz mit einem 4:3 den dritten Platz. Im Finale musste wieder das 7m-Schießen über Sieg oder Niederlage entscheiden. Hier zeigte sich der AFC 1 beim 3:2-Sieg treffsicherer und holte sich den Wanderpokal vor dem Penkuner SV. Der erste Mannschaft des FSV Rot-Weiß Prenzlau war nicht ganz so erfolgreich - es reichte am Ende mit 0 Punkten aus der Vorrunde nur zum siebenten Rang.

Pokalsieger F-Junioren

Angermünder FC 1

Bester Torschütze

Julian Stuhlträger (Angermünder FC 1)

mit 4 Toren

Bester Spieler

Nikodem Blysko (Penkuner SV Rot-Weiß)

Bester Torwart

Elias Richter (Angermünder FC 1)

28.01.2018

F-Junioren erfolgreich beim BurgCup 2018

 

Am gestrigen Sonnabend gewannen die F-Junioren das Hallenturnier in Burg Stargard punktgleich vor dem SV Rollwitz 68, aber mit einem um zwei Tore besseren Torverhältnis. Den dritten Platz belegte die Mädchenmannschaft des 1. FC Neubrandenburg. Louis Hein von unserer Mannschaft wurde außerdem mit 8 Toren als Torschützenkönig geehrt.

10.01.2018

FSV Hallenturniere am 06./07. Januar 2018

Sporthalle Grabow-Schule Prenzlau

F-Junioren "VVG Versicherungsmakler Cup" am 07.01.2018

 

Den "VVG Versicherungsmakler Fußballcup" am Sonntag Vormittag bestritten dann die jüngsten Turnierteilnehmer, die F-Junioren in der Altersklasse von 7 und 8 Jahren. Hier kam die Mannschaft Prenzlau 2 durch das bessere Torverhältnis auf den dritten Platz, gefolgt von der punktgleichen Mannschaft von Prenzlau 1. Der Pokal für den Sieger ging an die SG Boitzenburg/Haßleben/Thomsdorf, die den VfB Gramzow knapp hinter sich ließen.

Turniersieger F-Junioren

SG Boitzenburg/Haßleben/Thomsdorf

FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.

Uckerpromenade 81

17291 Prenzlau

Tel. 03984-830634

Email info@rotweissprenzlau.de

Sponsoren und Förderer:

WetterOnline
Das Wetter für
Prenzlau
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.