FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.
FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.

 

Aktueller Spielplan

 

 

 

 

14.07.2019

Saisonstart der Ersten in der Kreisoberliga

 

Bevor die Saison der SpG Prenzlau/Dedelow in der Kreisoberliga beginnt, stehen nach aktueller Planung drei Vorbereitungsspiele auf dem Programm. Dabei heißt es, dreimal auswärts anzutreten. Am 20. Juli erwartet der Pasewalker FV als Vertreter der Landesklasse Mecklenburg-Vorpommern unsere Mannschaft zum Testspiel. Anpfiff auf dem Sportplatz in Pasewalk ist am Sonnabend 14 Uhr. Eine Woche darauf geht die Reise, wie vor der abgelaufenen Saison, wieder nach Eggesin. Dort gab es seinerzeit bei der Motor-Elf, die ebenfalls in der Landesklasse MV spielt, ein 0:0 Unentschieden. Ein weiteres Testspiel wurde für den 4. August mit dem Warnitzer SV vereinbart. Hier wird um 13 Uhr der Anpfiff in Warnitz erfolgen.

In der ersten Runde im Kreispokal am 10. August wird unsere Mannschaft wegen eines Freiloses nur Zuschauer sein.

Zum Hinrundenauftakt in der Kreisoberliga kommt es gleich zum Anfang richtig dick. Spieltag 1 (17. August) beschert uns eine Reise zum Landesklassen-Absteiger SV 90 Pinnow. Nach den Sonntagsspielen der letzten Saison müssen wir uns jetzt wieder umstellen. Die Kreisoberliga spielt nämlich üblicherweise zur gewohnten Fußballzeit am Sonnabend Nachmittag. Der Anstoß erfolgt um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Pinnow. Die zweite große Hürde folgt dann gleich am nächsten Spieltag. Zum Heimspiel am 24. August im Uckerstadion wird der Meister der vergangenen Saison erwartet - der SV Boitzenburg. Auch hier ist der Anpfiff um 15 Uhr.

14.07.2019

Neue "Zweite" startet im Kreispokal

 

Für die zweite Herrenmannschaft der SpG Prenzlau/Dedelow beginnt der Ernst der Saison mit der ersten Runde im Kreispokal. Am 11. August erfolgt die erste echte Standortbestimmung auswärts beim SV Rot-Weiß Carmzow. Der Anstoß erfolgt am Sonntag 10 Uhr auf dem Sportplatz in Carmzow.

Zuvor hat die Mannschaft bei zwei Vorbereitungsspielen Gelegenheit, sich für die kommenden Aufgaben einzuspielen. Ein echter Brocken wird am 28. Juli mit der Victoria aus Templin erwartet. Gespielt wird ab 13 Uhr auf dem Sportplatz in Dedelow. Im Spiel Nummer 2 geht es dann am 3. August in Gollmitz ab 14 Uhr gegen den KSV.

Die Saison in der Kreisliga wird für die Zweite mit einem Auswärtsspiel am 18. August gegen den LSV Zichow eröffnet. Das erste Heimspiel im Uckerstadion folgt am Sonntag darauf (25.08.) ab 10 Uhr gegen den VfL Vierraden II.

14.07.2019

Sportgericht hat entschieden

 

Die Entscheidung über die Wertung des letzten Heimspiels der Saison, in dem die Mannschaft des Heinersdorfer SV II nicht antrat, ist gefallen. Das Sportgericht gab bekannt, dass das nicht ausgetragene Meisterschaftsspiel der 1. Kreisklasse wegen schuldhaften Nichtantretens der Mannschaft des Heinersdorfer SV mit 0 Punkten und 0:2 Toren für die Mannschaft Heinersdorfer SV als verloren und mit 3 Punkten und 2:0 Toren für die Mannschaft FSV Rot-Weiß Prenzlau als gewonnen gewertet wird.

Damit erhöht sich in der Abschlusstabelle das Punktekonto des FSV auf 62 Punkte und das Torverhältnis auf 135:9 bei 20 Siegen und 2 Unentschieden.

22.06.2019

Nächste Saison mit zwei Männermannschaften

 

Die Entscheidung des FK Uckermark ist gefallen. Dem Antrag der beiden Vereine FSV Rot-Weiß Prenzlau und Dedelower SV 90 zur Bildung einer Spielgemeinschaft für die kommende Saison wurde stattgegeben. Daraus ergibt sich dann folgendes Bild für die Saison 2019/20:

Da der Dedelower SV als zweiter Aufsteiger in die Kreisoberliga aufrückt, wird die 1. Herrenmannschaft der SpG Prenzlau/Dedelow nächstes Jahr in der sogenannten Dähn-Liga spielen. Das Traineramt für diese Mannschaft übernehmen René Schilling und Jörg Scharein, die bisher das FSV-Team coachten.

Die SpG Prenzlau/Dedelow II  startet in der neuen Saison in der Kreisliga, in die durch die Kreisklasse-Meisterschaft der FSV Rot-Weiß Prenzlau aufgestiegen ist. Die Zweite Mannschaft wird vom bisherigen Dedelower Trainer betreut, der in Prenzlau kein Unbekannter ist. Wernfried Rauch hat in der Vergangenheit bereits mehrere Jahre die Prenzlau Landesliga-Mannschaft trainiert.

Man darf gespannt sein, wie die Mannschaften sich diesen neuen - und deutlich gestiegenen sportlichen Herausforderungen - stellen werden.

06.05.2019

Hertha BSC Fußballschule in Prenzlau

 

Vom 30.07. bis 01.08. führt die Fußballschule von Hertha BSC ein Trainingslager für die Jahrgänge 2006 bis 2012 (F-, E- und D-Junioren) im Prenzlauer Uckerstadion durch. Weitere Informationen über die Fußballakademie von Hertha erhaltet ihr hier:
https://www.herthabsc.de/na/

 

Update 16.06.2019: Wie Hertha vermeldet, ist das Sommerferiencamp in Prenzlau ausgebucht. Neue Anmeldungen sind daher nicht mehr möglich.

Trainer und Betreuer im Juniorenbereich gesucht!

 

Auch in der nächsten Saison wird die Fußballabteilung des FSV Rot-Weiß Prenzlau wieder Nachwuchs-Mannschaften in allen Altersklassen auf dem Kleinfeld (D- bis G-Junioren) und auf dem Großfeld (A- bis C-Junioren) zum Spielbetrieb anmelden. Die A-Junioren werden uns nach ihrer erfolgreichen Premieren-Saison in der Landesklasse weiterhin auf Landesebene vertreten.

Zur Unterstützung unseres Trainerstabes suchen wir für alle Altersklassen ständig engagierte Trainer und Betreuer. Der Verein übernimmt bei Bedarf die Kosten der Ausbildung und begleitet Interessierte auf dem Weg zum Trainer. Trainiert wird in der Regel zweimal pro Woche. Auch Eltern, die die Mannschaft ihrer Sprösslinge mit betreuen möchten, sind jederzeit willkommen.

Wer Interesse hat, wendet sich bitte an folgenden Ansprechpartner:

Sven Krüger (Sportlicher Leiter)

0172/4078196 oder info@rotweissprenzlau.de

FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.

Uckerpromenade 81

17291 Prenzlau

Tel. 03984-3299594

Email info@rotweissprenzlau.de

Sponsoren und Förderer:

WetterOnline
Das Wetter für
Prenzlau
mehr auf wetteronline.de

Besucher Nummer:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.