FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.
FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.

 

Aktueller Spielplan

 

 

 

 

28.07.2021

Auf zum Pokalfinale nach Crussow!

 

Am Sonntag 14 Uhr ist es nun so weit - das Pokalfinale im "Unteren Lübzer Kreispokal" sucht seinen Sieger. Mit den Männern von unserem FSV und der SG Milmersdorf treffen die beiden Favoriten aus der Liga aufeinander.

Wir hoffen natürlich mit eurer Unterstützung den Pott nach Prenzlau zu holen - also am Sonntag mit Kind und Kegel auf nach Crussow!

27.07.2021

Frauen-Pokalfinale am Sonntag in Prenzlau

 

Nach dem Rückzug der Schwedterinnen wurde der Austragungsort für das Finale im Kreispokal der Frauen unter den verbliebenen drei Mannschaften ausgelost und das Heimrecht fiel auf Prenzlau.

Hier wird am 01.08. ab 10 Uhr der Pokalsieger in einem Dreierturnier ermittelt. Es spielt jeder gegen jeden jeweils 40 Minuten. Die Reihenfolge wird vor Turnierbeginn ausgelost.

Mit dem VfB Gramzow und der SpG Tantow/Krackow wartet richtig harte Konkurrenz auf unsere FSV-Frauen, denen wir trotzdem bzw. gerade deswegen die Daumen für ein gutes Abschneiden drücken!

25.07.2021

Pokalfinale  - wir kommen!

SV Victoria 1914 Templin II - FSV Rot-Weiß 1:10 (0:4)

 

Das Halbfinale im Unteren Lübzer Kreispokal lockte fast einhundert Zuschauer in das Stadion der Freundschaft in Templin. Zu Gast beim Kreisklasseteam hatten sich die Männer vom FSV das Erreichen des Endspiels fest vorgenommen. Eine Viertelstunde brauchten die Rot-Weißen allerdings, um so richtig ins Spiel zukommen. Der erste Schuss aufs Tor kam sogar von Templiner Seite, aber kein Problem für den Prenzlauer Torhüter. Nachdem Jerry aber in der 15. den Ball irgendwie ins Tor "gewurschtelt" hatte, klärten sich die Verhältnisse. Drei weitere Tore zum Halbzeitstand von 0:4 öffneten das Tor weit auf Richtung Finale. Auch in der zweiten Halbzeit ließ der FSV nicht locker und zog nach teils schnell und direkt vorgetragenen Spielzügen auf 0:10 davon. Einziger Wermutstropfen der 1:10 Ehrentreffer der Templiner, als Rene Schönherr die hochstehende Prenzlauer Abwehr überlief und den Ball am Prenzlauer Keeper vorbei einschoss. Vorher hatte Udo Burmeister noch eine Großchance der Templiner entschärfen können, indem er den Ball gerade noch an die Lattenoberkante lenkte.

Wie zu erwarten, haben sich auch die Milmersdorfer gegen Zichow (5:1) durchsetzen können. So treffen dann am kommenden Sonntag 14 Uhr in Crussow die beiden Ligafavoriten aufeinander. Zum mit Spannung erwarteten Punktspiel zwischen beiden bis dahin verlustpunktfreien Mannschaften ist es ja wegen des Saisonabbruchs nicht mehr gekommen. Im Pokalfinale dürfte es daher deutlich enger zugehen als bisher - ein Duell auf Augenhöhe ist sehr wahrscheinlich.

Die Torschützen: 0:1 J.Schulz (15.), 0:2 S.Turowski (19.), 0:3 E.Ziese (32.), 0:4 L.Theel (35.), 0:5 Ch.Schmidt (50.), 0:6 D.Zabel (53.), 0:7 E.Ziese (56.), 0:8 A.Fischer (66./ET), 0:9 D.Holz (70.), 0:10 F.Redmann (81.), 1:10 R.Schönherr (83.)

24.07.2021

Trainingsauftakt der A-Junioren

 

Nachdem bereits die Männerteams als auch einige Junioren-Mannschaften die Vorbereitung auf die neue Saison starteten, begannen nun auch die A-Junioren.

Am Freitag trafen sich die ältesten Junioren zum Trainingsauftakt am Vereinsheim. Nach der Begrüßung wurde die Trainingseinheit mit einem Lauf begonnen. Dieser beinhaltete kurze Intervalle und das Kennenlernen mit den „Kap-Treppen“. Im Anschluss erfolgte eine kurze Besprechung, in der die Trainer ihrer Erwartungshaltung an die Spieler formulierten.

Eine zweite Einheit fand auf dem Sportplatz des KSV Schönermark statt. In diesem Zusammenhang Danke an den KSV für die kurzfristige Bereitstellung des Platzes. Nach der Einheit wurde sich im Naugartener See abgekühlt, bevor der Tag mit einer leckeren Pizza bei Francescos Pizzeria endete. Danke auch an das gastfreundliche Team des Betreibers.
Ein kurzweiliger, knackiger Tag, der Lust auf mehr macht ⚽️
Jetzt heißt es trainieren, trainieren, trainieren um möglichst eine erfolgreiche Saison durchzuführen. [eb]

22.07.2021

Männermannschaften mit komplett neuer Ausstattung

 

Dank unserer vielen zuverlässigen Sponsoren, allen voran heute das Autohaus Burmeister und die PERRIN GmbH, konnten unsere beiden Männermannschaften ihre neue Spiel- und Trainingsbekleidung in Empfang nehmen. Für alle gab es einen neuen Satz Spielkleidung, einen Trainingsanzug, ein Trainingsshirt und eine Regenjacke. Somit kann die neue Saison in Angriff genommen werden - diesmal hoffentlich mit komplettem und erfolgreichem Abschluss!

12.07.2021

Saisonvorbereitung Männermannschaft 2021/22

 

⚽ INFO ⚽

  • 13.07. Di Trainingsauftakt /  Dienstag und Donnerstag 18:30 Uhr
  • 18.07. So Pokal FSV - Gartz ll 10:00 Uhr (H)
  • 24.07. Sa Testspiel Motor Eggesin - FSV 14:00 Uhr (A)
  • 25.07. So Pokal-Halbfinale Templin II -FSV 10:00 Uhr (A)
  • 30.07. Fr Testspiel Einheit Strasburg - FSV 19:00 Uhr (A)
  • 01.08. So Pokal-Finale wenn erreicht in Crussow 10:00 Uhr (A)
  • 06.08. Fr TestspielVictoria Templin - FSV 18:30 Uhr (A)
  • 08.08. So TestspielPasewalker FV ll - FSV 10:30 Uhr (A)

21.06.2021

Du möchtest Schiedsrichter werden? Wir machen es möglich!

 

Ohne die vielen ehrenamtlichen Schiedsrichter wäre der Spielbetrieb in den Amateurligen faktisch unmöglich. Auch wir als Fußballverein sind auf das Engagement unserer Schiris angewiesen. Nachwuchs in diesem Bereich ist immer gern gesehen. Die Corona-Pause hat die für dieses Jahr geplanten Ausbildungen zwar verhindert, Anmeldungen für die nächsten Lehrgänge beim Fußballkreis Uckermark sind aber trotzdem möglich. Wenn du Interesse hast bei unserem FSV deine Schiedsrichter-Laufbahn zu starten, kannst du dich gern mit uns in Verbindung setzen. Wir werden die nötigen Formalien erledigen und natürlich auch die Ausbildungskosten übernehmen. Eine kurze Info per E-Mail an info@rotweissprenzlau.de genügt und es kann losgehen!

FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.

Uckerpromenade 81

17291 Prenzlau

Tel. 03984-3299594

Email info@rotweissprenzlau.de

Sponsoren und Förderer:

WetterOnline
Das Wetter für
Prenzlau
mehr auf wetteronline.de

Besucher Nummer:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.