FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.
FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.

 

Aktueller Spielplan

 

 

 

 

17.09.2018

A-Junioren warten auf ersten Erfolg

 

Nach dem Auftakt-Unentschieden unserer Neulinge in der Landesklasse zu Hause gegen den FC Strausberg (1:1) folgten auswärts zwei Niederlagen. Nachdem das Spiel bei Victoria Seelow mit 1:2 verloren ging, gab es am letzten Wochenende auch beim FSV Bernau eine knappe 2:3 Niederlage. Dabei ließ sich das Spiel gar nicht so schlecht an - durch Tore von M. Kruszynski und R. Moldenhauer führte man zur Pause sogar mit 2:1. Durch Undiszipliniertheiten (Meckern) und dem folgenden Platzverweis durch eine Gelb-Rote Karte gab man den Vorteil aus der Hand und fuhr am Ende ohne Punktgewinn nach Hause.

Am nächsten Sonntag kommt es - dann wieder im heimischen Stadion - zum Derby gegen Victoria Templin. Erfahrungsgemäß auch keine leichte Aufgabe, aber vielleicht gelingt dann der erste Dreier.

16.09.2018

Glanzloser Sieg gegen Criewen/Schwedt

 

Heute reichte eine unterdurchschnittliche Leistung gegen die SpG Criewen/PSV Schwedt nicht nur zur Verteidigung, sondern sogar zum Ausbau der Tabellenführung, da Heinersdorf II zu Hause gegen die SG Crussow mit 2:3 unterlag. Der FSV ist nun alleiniger Tabellenführer mit 9 Punkten aus 3 Spielen. Das Spiel an sich begann furios, bereits nach 9 Minuten stand es 2:0 durch zwei Treffer von Ch. Schmidt und man musste sich fast Sorgen um die Gäste aus Criewen machen. Allerdings verteidigten im weiteren Verlauf die Gäste ihr Tor mit allem was sie hatten - immer wieder warf sich einer ihrer Spieler in die Schüsse der Prenzlauer, den Rest entschärfte der gut haltende Gästekeeper. Erst in der 21. Minute gelang D. Holz das 3:0. Danach verflachte das Spiel immer weiter. Auf dem Platz und den Rängen machte sich für eine geschlagene Stunde gepflegte Langeweile breit. Und was passierte? In der 77. Minute entwischte der Criewener M. Lubahn den Prenzlauer Verteidigern und konnte sich die Ecke von K. Michalaks Tor aussuchen - nur noch 3:1. Erst danach erwachte der FSV aus seiner Lethargie und erzielte in der 84. (Ch. Schmidt) und 88. Minute (A. Mante) noch, zumindest vom Ergebnis her, zwei weitere Tore zum versöhnlichen 5:1 Endstand. Im Vergleich zu dem in den vorhergehenden Vorbereitungs- und Pflichtspielen Gezeigten, war das die bisher schwächste Saisonleistung.

Nächste Woche geht die Reise dann zum Auswärtsmatch zum VfB Preussen nach Menkin. Wir wünschen uns dort wieder eine konzentrierte Leistung über 90 Minuten.

15.09.2018

C-Junioren - Siegesserie geht weiter

 

Am 4. Spieltag empfingen unsere bisher ungeschlagenen C-Junioren die ebenfalls ungeschlagenen Junioren von Blau-Weiß Gartz, Erster gegen Zweiter hieß die Begegnung. Erst 10 Minuten vor Spielbeginn erfuhr unser Trainerteam, dass die Gartzer nur mit 9 Mann anreisten und somit nur in Mannschaftsstärke 1:8 spielen konnten - verkürztes Großfeld. Hier hätte man sich eine frühere Information seitens des Gartzer Trainerteams gewünscht. Unsere Mannschaft war trotz dieser Nachricht mit fast kompletter Stärke vertreten (16 Spieler). Bereits in der 7. Spielminute erzielte der auffällige Jonas Kühn die frühe Führung - 1:0. Das zweite Tor erzielte Joell Felix. Stark angelaufen und den Gegner unter Druck gesetzt, eroberte er den Ball und verwandelte zum 2:0. Bis zur Pause führten unsere Jungs 5:0, die Vorentscheidung.
Es folgten viele Wechsel und jeder Spieler erhielt seine Einsatzzeiten. Am Ende sprang ein deutlicher 9:1 Sieg für unsere Junioren heraus. Somit wurde der vierte Sieg in Folge gesichert und die Tabellenführung gefestigt.
Torschützen für unsere C waren:
Jonas Kühn (1), Joell Felix (4), Jakob Bollmann (1), Paul Brose (1), Luis Hötzmann (1) und Eddie Naujooks (1)

[eb]

05.09.2018

Audi Schanzer Fußballschule kommt nach Prenzlau

 

Die Audi Schanzer Fußballschule des FC Ingolstadt, die größte Vereinsfußballschule Deutschlands, führt im Oktober diesen Jahres ein fünftägiges Feriencamp mit den Juniorenteams unseres Vereins durch. Im Rahmen des Camps werden die Kinder durch professionelles, altersgerechtes Training und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gefördert. Für die Teilnehmer gibt es eine komplette Adidasausrüstung (Stutzen, Hose, Trikot mit eigenem Namensaufdruck und Trainingsoberteil mit eigenem Namensaufdruck), eine Trinkflasche, Getränke während des Tages, täglich warmes Mittagessen, einen Pokal und eine Abschlussüberraschung.

Anmelden können sich die Spieler der Jahrgänge 2005 bis 2012 (entspricht Bambinis bis C-Junioren). Das Feriencamp geht vom 22. bis zum 26. Oktober jeweils von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr und kann für einen Beitrag von 179,- Euro pro Teilnehmer gebucht werden. Die Buchung kann direkt online auf der Webseite des FC Ingolstadt oder über unseren Verein erfolgen. In dem Fall wendet euch am besten an eure Trainer. Weitergehende Infos findet ihr auf dieser Webseite der Fußballschule.

Flyer Fußballcamp Oktober 2018
Hier kann der Flyer mit den Infos und dem Anmeldeformular runtergeladen werden. Er ist aber auch über unseren Verein oder im "Rad der Stadt" in der Stettiner Straße 50 erhältlich.
Flyer_FSV_10-2018.jpg
JPG-Datei [718.0 KB]

FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.

Uckerpromenade 81

17291 Prenzlau

Tel. 03984-830634

Email info@rotweissprenzlau.de

Sponsoren und Förderer:

WetterOnline
Das Wetter für
Prenzlau
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.